Eisregen...

...kann so nerven! Vor allem bei -4°C und nem Rucksack voll mit Zeitungen im Schlepptau. Und dann immer diese Leute, die es nicht für nötig halten, Salz auf die Straße zu streuen, woraufhin arme kleine Tanschis und Sarahs ausrutschen und hinknallen.

So verlief der vergangene Sonntag. Jaja, was man nicht alles für Geld tut... Aber ich frage mich ernsthaft, wozu die Leute Streusalz kaufen, wenn sie es sowieso nicht benutzen . ich meine, da könnten sie ihr Geld doch viel besser investieren, zB in eine "Ausrutsch-Hinknall-Versicherung", einer AHV, oder nicht? Wenn sie schon nicht streuen, sollten sie wenigstens Versichert sein, mal ehrlich.....

Naja, zum Glück scheint heute die Sonne, und die Ausrutschgefahr ist seeehr gering *g* So schaffen wir es vielleicht ohne auch nur einen blauen Fleck nach Hause. JA!

Bis dann, Tanschi

(heasmdl)

18.2.07 11:22

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen